Anzeigen
Urlaubsregionen
Spanien Urlaub
Anzeigen
Flug und Unterkunft
Service
Überwintern in Spanien - Langzeiturlaub Spanien



Überwintern in Spanien - Langzeiturlaub Spanien

Überwintern, Langzeiturlaub Spanien

Überwintern in Spanien wird immer attraktiver.  Die Winter sind noch milder geworden.  Je nach dem, in welche Region es Sie zieht, können Sie noch unbeschwert im Dezember im Meer baden.   Langzeiturlaub ist nicht nur für Rentner und Pensionisten attraktiv geworden.

Die Winter eignen sich perfekt für einen Langzeiturlaub.   Winter in Spanien ist natürlich gänzlich anders zu bewerten, als ein Winter in Mitteleuropa.  Wir haben hier oft bis Weihnachten einen Spätherbst.  Von Winter keine Spur.  Natürlich gibt es auch hier mal paar ungemütliche kühle oder Regentage.  Dennoch sind die Temperaturen im Durchschnitt moderat und so angenehm, dass Sie tagsüber jeglicher Aktivität nachgehen können.

Sie können wandern, Golf spielen, Tennis- oder Badminten spielen. Sie können nach wie vor ohne Problem jegliche Art von Wassersport betreiben.

Wenn Sie nicht gerade in einer Touristenhochburg Ihren Langzeiturlaub verbringen und dort überwintern möchten, dann sind Sie in Orten mit guter Infrastruktur bestens aufgehoben.  

Im Norden, an der Costa Brava, der Costa Dorada oder an der Atlantikküste sind die Winter ebenfalls mild, dennoch haben Sie die besseren klimatischen Bedingungen, wenn Sie etwas weiter nach Süden ziehen.  

Viele Urlauber überwintern auch gerne auf Mallorca oder auf einer der balearischen Inseln und auf den Kanaren.   Das Klima auf Mallorca ist in etwa dem der Costa Blanca gleichzusetzen.   Die Kanarischen Inseln, südlich der Iberischen Halbinsel gelegen, sind natürlich klimatisch etwas im Vorteil, was an der Nähe zum afrikanischen Kontinent liegt.

Wenn Sie mit dem Wohnmobil beispielsweise überwintern wollen, bietet sich das Festland an.   Viele Campingplätze sind auf Gäste eingerichtet, die Überwintern wollen.   Die Lokale sind  geöffnet und Sie können alle Facilitäten , die der Platz bietet, ganzjährig nutzen. Erkundigen Sie sich aber auf jeden Fall, bevor Sie buchen.  Einige Plätze schließen über Weihnachten oder haben den ganzen Januar über die Restaurants geschlossen.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die  während der Saison sehr teuer sind, können 'Sie jetzt zu ganz normalen Preisen buchen.   Achten Sie auch hierbei auf die Ausstattung.   In Spanien ist es nach wie vor die Ausnahme, dass ein Haus oder eine Wohnung mit regulärer Heizung ausgestattet ist.  Wenn Sie an Butanos oder an Klimaanlagen nicht gewöhnt sind, könnte das ein Malos sein.  Mit offenem oder Umluftkamin und Gasöfen lässt es sich normalerweiße gut überwintern, wobei ich weiß, dass viele Urlauber das eher nicht mögen.

Die Adventszeit ist in Spanien zwar anders als wir sie aus Deutschland kennen, aber auch hier wird spätestens ab Mitte Dezember alles festlich illuminiert sein. Weihnachten und Weihnachtsbräuche zu erleben, ist sicher auch einmal ganz was anderes.  Silvester in  Spanien ist ein rauschendes Fest.   Der 6. Januar, der Tag der Heiligen 3 Könige, wird ganz besonders groß gefeiert. Am Abend vorher können Sie in vielen Gemeinden den Umzug der Könige bestaunen.  Im März erleben Sie die Fallas, davor, natürlich nicht zu vergessen, den Karneval. Gefeiert wird hier immer gerne.   Sie sehen, Sie werden sich keinesfalls langweilen.  

Das kulturelle Angebot ist groß, sportlichen Aktivitäten sind keinerlei Grenzen gesetzt.  An kühlen Tagen können Sie ja eines der vielen Shoppingcenter oder einer der großen Shoppingmalls besuchen.   Auch ein Städtetripp bietet sich an.

Langzeiturlaub und Überwintern in Spanien !  Eine gute Alternative, um den Winter oder die dunkle Jahrezeit perfekt verbringen zu können.

 

 

Wetter

Spanien
sonnig 29°C

© 2007 wetteronline.de
Anzeigen
suchmaschineneintrag
Amazon