Anzeigen
Urlaubsregionen
Spanien Urlaub
Anzeigen
Flug und Unterkunft
Service
Zug Spanien. Mit dem Zug, der Bahn, durch Spanien reisen



Zug Spanien. Mit dem Zug - der Bahn - durch Spanien reisen

Bahnhof - Atocha - in Madrid
Bahnhof - Atocha - in Madrid

Zugegeben, das Bahnnetz ist nicht vollkommen, hier in Spanien. Dennoch, die Destinationen, die per Zug zu erreichen sind, sind bequem, äußerst schnell und auch verhätlnismässig preiswert erreichbar.

Das Bahnnetz wird ständig ausgebaut und erweitert und neue Hochgeschwindigkeitszüge rasen in knapp 1 1/2 Stunden von Valencia nach Madrid. Mit dem Auto würden Sie dazu mindestens 4 Stunden benötigen.

Zug Spanien. Weitere Informationen zu Bahn fahren und mit dem Zug durch Spanien.

Die regionalen Züge fahren in ähnlichem Takt, wie in Deutschland die S-Bahnen. Alle 20 Minuten bis zu einer halben Stunde, fahren Züge von vielen kleinen Orten in die jeweilige Metropole oder befördern Sie auch ggfs. zu den diversen Flughäfen.

An dieser Stelle wollen wir Sie aber auf ein ganz besonderes Highlight hinweisen:

Der Transcantabrico - mit dem Zug durch Nordspanien

Pico de Europa - grösster Nationalpark Spaniens
Pico de Europa - grösster Nationalpark Spaniens

7 Nächte wird der komfortable, luxeriöse Transcantabrio zu Ihrem rollenden Hotel und vorrübergehend zu Ihrem zuhause.   Sieben Tage benötigt der Zug, um Sie von Santiago de Compostela nach Leon zu bringen (oder umgekehrt).

Eine Bahnreise mit dem Transcantabrico ist ein ganz besonderes Erlebnis. Sie fahren durch den einzigartigen Norden von Spanien und fahren durch die Regionen Galicien über Asturien und Kantabrien bis ins Baskenland.  Oder auch hier, je nach Buchung in umgekehrter Reihenfolge.

Eine wunderbare Möglichkeit das nördliche Spanien zu entdecken. Sie können nicht nur die Picos de Europa besuchen, den grössten Nationalpark von ganz Spanien,  es reihen sich ebenso pittoreske kleine Dörfer, Kulturdenkmäler und Sehenswürdigkeiten aneinander.

Der Transcantabrico fährt mit einer Reisegeschwindigkeit von 50 km pro Stunde. So haben Sie also Zeit und Muse, sich die 1000 km lange Strecke zu verinnerlichen.

Im Transcantabrico gibt es unterschiedlich gestaltete Salonwagen. 'Alle Suiten verfügen über ein Doppelbett und ein eigenes Bad.  Die Fahrt wird von ganztägigen Ausflügen unterbrochen. Die Reiseleiter sprechen natürlich auch deutsch.

Gegessen wird meistens an Bord, professionelle Köche verwöhnen Sie mit wahrlich lukullischen Genuessen. Ausserdem finden Veranstaltungen statt, die Sie die Strapazen des Tages vergessen lassen. Das Tanzbein kann, je nach Veranstaltung, ebenfalls geschwungen werden.

Das Zugpersonal ist äußerst gut geschult, nett und zuvorkommend. Sie werden eine unvergessliche Reise erleben!

El Transcantabrico - Geheimtipp unter Bahnbegeistertern - ein Muss für Spanienliebhaber. In der Hochsaison verkehrt er wöchentlich abwechselnd auf der Strecken Leon - bzw. San Sebastian - Santiago de Compostela bzw. in Gegenrichtung. Gerne besorgen wir auf Wunsch Zusatzübernachtungen und organisieren für Sie die An- und Rückreise.

Zugreise/Bahnreise:  mit dem Transcantabrico durch den Norden Spaniens

>>>>>  weiterer Informationen zum Thema "Urlaub in Spanien" finden Sie auch auf dieser Seite  h i e r  <<<<<

 

Sonderangebote und preiswerte Bahntickets in Spanien

Bahnhof in Spanien
Bahnhof in Spanien

Es gibt eine Menge von günstigen Angeboten, die von dem Bahnunternehmen RENFE angeboten werden. Hier ein kleiner Auszug über einige der attraktiven Angebote:

Es gibt die dias azules, die sog. Blauen  Tage, an denen die Bahntickets zum halben Preis verkauft werden. Das Angebot gilt während des Jahres zu unterschiedlichen Terminen (Feiertage sind meistens davon ausgenommen).

Dann gibt es das Touristenticket  (tarjeta touristica). Preisgünstige Tickets für Touristen, die nicht in Spanien leben, unabhängig von der Nationalität.  Man kann seine Route individuell zusammenstellen und die Ermässigungen gelten innerhalb des Bahnnetzes von RENFE. Der Preis des Tickets hängt von der jeweiligen Reisedauer ab. Beginnend bei 7 Tagen - endend bei 22  Tagen.

Wie schon eingangs erwähnt, gibt es eine Menge von Hochgeschwindigkeikeitszügen, die die einzelnen Städte miteinander verbinden. So z .B. fährt der AVE von Madrid nach Sevilla (oder umgekehrt) innerhalb von 3 Stunden. Oder Sie fahren von Barcelona nach Valencia in etwa 2 Stunden mit dem Euromed.   Madrid - Valencia in eineinhalb Stunden mit dem seit Dezember 2010 fahrenden Hochgeschwindigkeitszug.

Anmerkung: Seit den Anschlägen im Jahr 2004 in Madrid, müssen Sie ggfs. mit Sicherheitskontrollen, wie an den Flughäfen , rechnen !

Weitere Informationen über Zug und Bahnfahrten in Spanien mit Buchungsmöglichkeiten.

Wetter

Spanien
sonnig 29°C

© 2007 wetteronline.de
Anzeigen
suchmaschineneintrag
Amazon